Aktuelles

Informationsstand der DJK Dudweiler am Freitag 15.09.2023 – Marktplatz Dudweiler, Ecke Trierer Straße/Saarbrücker Straße

Im Jahre 2021 wurde die DJK Dudweiler 100 Jahre. Aufgrund der Coronapandemie mussten die geplanten Feierlichkeiten verschoben werden. In diesem Jahr wird die DJK Dudweiler diese Feierlichkeiten nachholen. Und so fing alles an: Am 16. September 1920 wurde in Würzburg der Sportverband „Deutsche Jugendkraft (DJK), Verband für Leibesübungen in katholischen Vereinen“ gegründet. Unter dieser Dachorganisation entstanden die ersten DJK-Vereine. Einer davon war die DJK Dudweiler. Initiator war der damalige Kaplan in Dudweiler Alois Thomas. Er war der erste Präses (Vorsitzender) der DJK Dudweiler. Ihm zur Seite stand der erste Leiter der DJK Dudweiler August Wilhelmy. Die Gründung erfolgte im April 1921.

Damit feierte die DJK Dudweiler im Jahr 2021 ihren 100. Geburtstag. Zurzeit hat die DJK Dudweiler 679 Mitglieder, die in sechs Abteilungen (Ballspiele, Gymnastik und Tanz; Ju-Jutsu; Leichtathletik; Schwimmen; Tischtennis und Triathlon) Sport treiben. Vorsitzender ist Stefan Zubiller. Er möchte sich auch im Namen des gesamten Vorstandes auf diesem Weg bei allen Mitgliedern und Freunden für die Treue in dieser für alle sehr schwierigen Zeit während der Coronapandemie bedanken. Die Planungen für die Jubiläumsveranstaltungen „100 Jahre DJK Dudweiler“ sind in vollem Gange.

Es beginnt am 15. September 2023 mit einem Informationsstand auf dem Marktplatz in Dudweiler Am Markt Ecke Trierer Straße/Saarbrücker Straße vor dem Gebäude der Sparkasse. Von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr gibt es dort alle wichtigen Informationen rund um die DJK Dudweiler. Dazu liegen kleine Präsente für die Besucher des Standes bereit.

Am Sonntag, den 24. September 2023 findet von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Sportzentrum Dudweiler St. Avolder Straße 1 ein großer Spiel- und Sporttag für Mitglieder und Nichtmitglieder, für Jung und Alt statt. Dabei gibt es aus allen Abteilungen der DJK Dudweiler ein vielfältiges Mitmachangebot und tolle Darbietungen: ein Spielezirkel im Wasser für Schwimmer und Nichtschwimmer, Aquajogging, Sprint-, Wurf- und Springstationen, Überraschungsvorführung der Ju-Jutsu-Abteilung, Ausprobieren von Techniken im Ju-Jutsu, Mitmachübungen an der Tischtennisplatte, Vorführung der Linedancer und ein Infostand der Triathleten. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.

Höhepunkt wird dann die große Jubiläumsfeier im Bürgerhaus Dudweiler Am Markt 115 sein. Dabei kann die DJK Dudweiler viele Ehrengäste aus nah und fern begrüßen. Es werden verdiente Mitglieder, Sportler und Sportlerinnen geehrt. Moderiert wird der Abend vom Präsidenten der Karnevalsgesellschaft Grüne Nelke Achim Schmidt. Die saarländische Band „Sonett“ wird den Abend musikalisch umrahmen. Um 16:00 Uhr feiert die DJK Dudweiler anlässlich ihres 100jährigen Bestehens in der Pfarrkirche St. Marien Dudweiler noch einen Ökumenischen Gottesdienst. Zu diesem Gottesdienst und zu allen anderen Veranstaltungen sind die Mitglieder und Freunde der DJK Dudweiler herzlich eingeladen.

gez. Bernhard Britz, Pressewart

Benjamin in der Bildmitte

Leichtathletik – Deutsche Jugendmeisterschaften U20 und U18 in Rostock

Vom 21. Juli bis 23. Juli 2023 fanden in Rostock die Deutschen Meisterschafte der U18/U20 statt.

Benjamin Stumm von der DJK Dudweiler war über die 1500m am Start. Im Zwischenlauf lief er mit 4:09,18 min. auf Platz 4 und qualifizierte sich damit für den Endlauf. Bei Regen wurde der Endlauf gestartet. Benjamin hielt sich ständig in der Spitzengruppe auf. Im Ziel blieb die Uhr für ihn bei 3:57,02 min stehen. Erstmals unter 4 min. bedeutet eine neue persönliche Bestzeit für Benjamin und einen hervorragenden Platz 4 bei den Deutschen Meisterschaften.

gez. Holm Reinsch

Leichtathletik – Südwestdeutsche Senioren Meisterschaften am 16.07.2023 in Wittlich

Die Süddeutschen-Senioren-Meisterschaften fanden in Wittlich statt. 3 Athleten der DJK Dudweiler waren dort am Start. Alle Teilnehmer kämpften mit dem sehr starken Gegenwind. Trotzdem gab es 2 Titel und einen 3 Platz bei den windigen Verhältnissen.

Stefan Zubiller holte sich den Titel über die 1500m in der Altersklasse M45. Marc Schmitt siegte über die 800m in der Altersklasse M50. Assen Saraiwanow holte Platz 3 über die 800m in der Altersklasse M55.

gez. Holm Reinsch

100-Jahre-DJK Dudweiler – SAVE THE DATE

Wir möchten alle auf die bevorstehenden Jubiläumsfeierlichkeiten aufmerksam machen. Anlässlich des 100-Jahre-Jubiläums der DJK Dudweiler sind drei Veranstaltungen geplant, um dieses Ereignis zu feiern.

Am 15. September 2023 sind wir mit einem Infostand auf dem alten Markt vertreten, bei dem man mehr über die Geschichte und Aktivitäten unseres Vereins erfahren kann. Am 24. September 2023 findet im Sportzentrum Dudweiler (Halle und Hallenbad) ein Spiel- und Sporttag statt, der unsere verschiedenen sportlichen Aktivitäten in den Mittelpunkt stellt und die Möglichkeit zur Teilnehme bietet. Wir freuen uns darauf, Sie bei diesen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen und gemeinsam mit Ihnen zu feiern.

Schließlich findet für die Mitglieder und geladene Gäste am 14. Oktober 2023 eine Jubiläumsfeier im Bürgerhaus Dudweiler statt.

Der Vorstand

Triathlon – Europameisterschaft und Qualifikation für die Weltmeisterschaft

Aus der Triathlonabteilung der DJK Dudweiler können wir folgende aktuelle Erfolgserie vermelden. Conny Ziegler gewinnt die Altersklasse W60 im Breisgau und qualifiziert sich für die WM 70.3 in Finnland. Der Start bei der nachfolgenden Europameisterschaft im Triathlon der Langdistanz in Frankfurt stand bis kurz vor dem Wettkampf auf der Kippe. Schlußendlich entschied sich die Athletin aber doch zu einem Start. Conny Ziegler gewinnt trotz der vorhergehenden Verletzungspause mit deutlichem Vorsprung zu Platz 2 die Altersklasse W60 beim Ironman Frankfurt European Championship und qualifiziert sich für die WM in Hawaii.

gez. Jörg Merten

Leichtathletik – Abendsportfest am 05.07.2023 in Friedrichsthal

3 Athleten und 1 Athletin waren für die DJK Dudweiler beim Abendsportfest des SC Friedrichsthal am Start. Alle hatten mit dem starken Wind zu kämpfen.

Benjamin Stumm lief über 400m ein gutes Rennen. Nach 300m lag er noch an Platz 2. Auf den letzten 100m legte er wie bereits in Ulm einen beherzten Endspurt hin und konnte sich dann auf den letzten 5 m noch absetzen und in 52,55 sec gewinnen. Über die gleiche Distanz erreichte Paul Henri Steffen 56,74 sec. und Sui Ying Mok 1:10,73 min.

Marc Schmitt siegte in der Altersklasse M50 über 200m in 26,35 sec.

gez. Holm Reinsch

Leichtathletik – Seniorenmeisterschaften 08.07.2023 in St.Wendel

Bei den Seniorenmeisterschaften am 08.07.2023 in St. Wendel gab es für die Athleten der DJK Dudweiler 4 x Platz 1 und 2 x Platz 2. Die Männerstaffel mit M. Hubanic und M. Rolli belegten über 4x400m in 4:03,84 min den 2. Platz; ebenso A. Saraiwanow über 800m in 2:38,34 min. in der Altersklasse M55.

Die Staffel der mU20 mit B. Stumm und P.H. Steffen holten Platz 1 in 3:41,64 min.

S. Zubiller siegte über 5000m in 22:44,23 min. M. Schmitt holte sich den Sieg über 200m in 26,57 sec. und über 800m in 2:15,36 min.

gez. Holm Reinsch

Leichtathletik – Süddeutsche Meisterschaften in Ulm

Benjamin Stumm von der DJK Dudweiler war bei den Süddeutschen Meisterschaften der männlichen U18 in Ulm am Start.

Als der Startschuss für die 1500m um 10:00 Uhr fiel waren es bereits 26 Grad. Benjamin lief ein taktisch gutes

Rennen und hielt sich in der Spitzengruppe mit zwei weiteren Athleten auf Platz 2. Bei 1300m ließen die Kräfte etwas nach

und er fiel auf Platz 3 zurück. 120m vor dem Ziel konterte er einen Angriff des hinter ihm laufenden Athleten. Im Schlussspurt belegte er dann Platz 3.

Mit der Zeit von 4:00,95 min. lief er eine neue persönliche Bestzeit und sicherte sich die Bronzemedaille. Weitere Info hier:

gez. Holm Reinsch